Ich sehe was, was du nicht siehst

Ich sehe was, was du nicht siehst, versucht ein Bild von Fremd-Eigenwahrnehmung anhand von Polaroids und den darauf vermerkten Statements über sich und andere Menschen zu geben.